Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung der MITSUBISHI MOTORS Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • 5 gute Gründe
    1. Der erste Plug-in Hybrid mit 4x4-Antrieb
    2. E-Reichweite bis zu 54 km
    3. Aufladen an der Haushaltssteckdose
    4. 1.500 kg Anhängelast
    5. 5-Sterne im Euro NCAP Crashtest
  • 0 PRODUCTS IN COMPARISON

    Close

    You Cannot Select More Than 5 Cars

  • NEU DESIGNTES INTERIEUR

    Outlander PHEV interior
  • Downloads

  • videos-presentation

    Outlander PHEV Videos

    Hier finden Sie Infos zum Plug-in Hybrid Antrieb, der Technik uvm.

  • Um die maximale Reichweite der neuen Plug-in-Hybrid Technologie ausnutzen zu können, haben Sie jetzt die Möglichkeit mit ÖAMTC Fahrtrainern österreichweit ein PHEV Personal Coaching in einem der 9 ÖAMTC Fahrtechnikzentren zu absolvieren. Das Personal Coaching beinhaltet ein Dialoggespräch und Straßenfahrten um Ökonomietipps und Nutzung der Hybridtechnologie noch besser kennen zu lernen. Das Training erhalten Sie kostenlos zum Kauf eines neuen Outlander PHEV bzw. ab Erstzulassung 01. September 2016.

  • HOCHWERTIGES INTERIEUR

    Outlander PHEV interior v1

    Geräumiger Komfort und Eleganz


    SITZBEZÜGE

    Black leather

    Leder schwarz


    Dark brown leather

    Leder dunkelbraun


    Comfort Tech (C-TEC)

    Mikrofaser schwarz mit synthetischer Ledereinfassung


    Door trim

    Türverkleidungen


    Steering wheel

    4-Speichen Lenkrad mit Audio- und Bluetooth-Kontrolle


    EV Switch

    EV-Schalter

    Betätigen Sie den EV-Schalter, um den EV-Prioritätsmodus aufzurufen und zu verhindern, dass der Motor startet. So können Sie manuell wählen, rein elektrisch über den Twin Motor 4WD ohne Kraftstoffverbrauch und Motorlärm zu fahren.

    MULTIINFO-DISPLAY

    Energy usage indicator

    Anzeige der Hybrid-Informationen


    Charge and save

    Aufladen und Sparmodus

    Der Batterie-Auflademodus nutzt den Motor, um die Batterie aufzuladen, während der Batterie-Sparmodus den aktuellen Ladezustand der Batterie einfriert, falls Sie z.B. später ohne Aufladen noch rein elektrisch fahren möchten.

    ECO Score

    ECO-Score

    Der ECO-Score wird für eine bestimmte Zeitspanne angezeigt und hilft dabei, die eigenen Fahrfähigkeiten in Sachen Wirtschaftlichkeit zu optimieren.

    ECO Mode Control

    ECO-Mode Control

    Ist der ECO-Mode gewählt, wird die Energiesparfunktionskontrolle aktiviert und dadurch der Energieverbrauch reduziert.

  • DEN KOMFORT VON MORGEN SCHON HEUTE GENIESSEN

    Experience the power of gliding

    Experience the power of gliding

    1. Elektromotoren & S-AWC
    Zwei Elektromotoren (vorne und hinten mit je 60kW Leistung - keine Kardanwelle nötig) in Kombination mit dem S-AWC (Super All Wheel Control) liefert viel Kraft und Drehmoment für sichere 4x4-Traktion und Stabilität auf jedem Untergrund.
    2. 2,0 Liter MIVEC Benzinmotor
    Kraftvoll und effizient. Weniger Emissionen dank Betrieb im optimalen Drehzahlbereich.
    3. Generator
    Vom Benzinmotor angetrieben, erzeugt der Generator den Strom, um die Batterie unterwegs aufzuladen.
    4. Inverter und Steuerungseinheiten
    Zwei Inverter mit den Steuereinheiten PDU und EMCU wandeln den Gleichstrom der Batterie in Wechselstrom für die E-Motoren um.
    5. Batterie
    Die moderne Lithium-Ionen-Batterie (Kapazität 12 kWh) ist platzsparend und sicher im Fahrzeugboden untergebracht. Vorteile: keine Einschränkungen im Innenraum, tiefer Schwerpunkt.

    PHEV's efficiency

    Plug-in Hybrid EV System

    Selten genug darf ein Automobil von sich behaupten, eine Eigenschaft exklusiv für sich zu beanspruchen. Hier und heute ist das der Fall: Als erster Plug-in Hybrid SUV der Welt bietet Ihnen der Plug-in Hybrid Outlander eine Kombination aus Eigenschaften, die in dieser Form bei Mitsubishi als erstes zu finden waren. Zum einen die klassischen Vorteile des Mitsubishi Outlander, die bei diesem Modell ebenso zum Tragen kommen wie bei der herkömmlich angetriebenen Variante. Hinzu kommen die beeindruckenden Vorzüge des Plug-in Hybrid-Antriebes. Bis zu 54 km fährt dieser Outlander rein elektrisch – und im Hybrid-Modus mit einer Tankfüllung und bei voller Ladung der Batterie unabhängig von Ladesäulen bis zu 800 km insgesamt. Pendelstrecken zur Arbeit oder in die Stadt können in der Regel rein elektrisch und ohne CO2-Emissionen absolviert werden.

    Seit mehr als 40 Jahren investiert MITSUBISHI MOTORS kontinuierlich in die Forschung, Entwicklung und in das Design von Elektrofahrzeugen – und ist weltweit Vorreiter bei der Konzeption umweltfreundlicher Antriebe. Dieses Know-how trägt Früchte. Bestes Beispiel: der Plug-in Hybrid Outlander, der erste Plug-in Hybrid SUV der Welt – oder das Mitsubishi Electric Vehicle, das erste in Österreich verfügbare Großserien-Elektrofahrzeug.

    Electric driving

    Elektrisches Fahren

    EV-Mode: rein elektrisch fahren.
    Die beiden Elektromotoren bewegen das Fahrzeug ausschließlich mit Batteriestrom, komplett ohne Unterstützung des Benzinmotors und somit ohne Emissionen (null Gramm CO2). Vorteile: leise, sauber, extrem gute Beschleunigung und trotzdem eine beeindruckende Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h und eine rein elektrische Reichweite bis 54km.

    Hybrid driving

    Hybrid Fahren

    Serieller Hybrid-Modus: E-Power + Assistenz vom Benzinmotor
    Die beiden Elektromotoren treiben das Fahrzeug an, während zusätzlich Strom vom Benzinmotor über den Generator produziert und in die Batterie gespeist wird. Der Benzinmotor produziert dann Strom, wenn der Batterie-Ladezustand tief ist oder wenn mehr Energie für die Beschleunigung oder das Bergauffahren benötigt wird.

    Hybrid driving

    Hybrid Fahren

    Paralleler Hybrid-Modus: Benzinmotor + Assistenz von den E-Motoren.
    Der Benzinmotor übernimmt den Antrieb des Fahrzeugs, wenn viel Leistung abgerufen wird, z.B. bei hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn oder beim Überholen im höheren Geschwindigkeitsbereich. Die Elektromotoren unterstützen - falls nötig - mit Zusatzpower.

    Regenerative braking level selector

    Regeneratives Bremssystem mit Schaltwippen

    Mit den hinter dem Lenkrad angebrachten Schaltwippen kann das regenerative Bremssystem zum Laden der Batterie in 6 Stufen aktiviert werden.

    ECO-MODE CONTROL

    ECO Drive support system

    ECO-Score

    Der ECO-Score wird für eine bestimmte Zeitspanne angezeigt und hilft dabei, die eigenen Fahrfähigkeiten in Sachen Wirtschaftlichkeit zu optimieren.

    ECO Drive support system

    ECO-Mode Control

    Ist der ECO-Mode gewählt, wird die Energiesparfunktionskontrolle aktiviert und dadurch der Energieverbrauch reduziert.

    ECO Drive support system

    Beispiel für die richtige Verwendung der Plug-in Hybrid Systeme um maximalen Fahrspaß zu garantieren.

    EINFACHES AUFLADEN AN DER STECKDOSE

    Charging

    Aufladen

    Einfaches aufladen an der Steckdose = Plug-in:
    Mit dem mitgelieferten Ladekabel wird der Outlander PHEV mit einer 230-V-Normsteckdose verbunden = Plug-in (ca. 5 Stunden für eine Vollladung). Besonders preiswert ist das natürlich über Nacht mit Strom zum Niedertarif. Der Ladestatus wird permanent im Cockpit-Display angezeigt.

    Regular charging

    LADEZEIT / NORMALSTECKER 230V / 10A

    ca. 5 Stunden

    Quick charging

    LADEZEIT / SCHNELLLADER

    25 Minuten (80 %)

    Public charging

    Öffentliche Ladestationen

    Hier finden Sie einen Überblick über alle CHAdeMO-Ladestationen in Europa. http://www.chademo.com/wp/

  • Experience the power of gliding

    Vorausdenken, vorausfahren

    Das ist der neue Mitsubishi Outlander PHEV - ein Garant für ökologisches Fahrvergnügen. In ihm verschmelzen die technischen Errungenschaften von drei Mitsubishi Modellen: dem komplett elektrischen i-MiEV, dem für Ralleyzwecke feingetunten Lancer Evolution mit seiner 4WD-Technik und dem Offroad-Vorreiter Pajero, umgeben von Ästhetik und Komfort des SUV Outlander. Er ist der erste Plug-in-Hybrid mit 4x4-Antrieb überhaupt und verfügt dabei über ein im Hybrid-Segment einzigartige Anhängelast von 1.500 kg. Erleben Sie außergewöhnlichen Fahrspaß bei extrem niedrigen Emissionen, bemerkenswerte Kraftstoffeffizienz und blitzschnelle Beschleunigung. Erfahren Sie mehr über das perfekte Zusammenspiel von Elektro- und Benzinantrieb in einem faszinierendem Auto.

    Black leather

    Drei Motoren bewegen den Plug-in Hybrid Outlander

    Das Besondere am ersten Plug-in Hybrid SUV der Welt ist die Antriebskombination aus einem 2.0 l MIVEC Benzinmotor und zwei Elektromotoren.

    Aber gleichgültig, ob Sie sich im rein elektrischen EV-Modus bewegen oder im seriellen (Benzinmotor in Generatorfunktion) oder parallelen Hybrid-Modus (Antrieb durch Benzinmotor mit Unterstützung der Elektromotoren), als Fahrer merken Sie davon so gut wie nichts. Denn die Abstimmung läuft vollautomatisch und macht es Ihnen leicht, die typischen Annehmlichkeiten eines Allrad-SUVs während der Reise einfach zu genießen.

    Dark brown leather

    S-AWC (Super All Wheel Control)

    Das innovative Super-All-Wheel-Control 4x4-System sorgt für maximale Bodenhaftung, Stabilität und einfaches Handling sogar auf schwierigem Terrain. Dabei wird das Zusammenspiel von "Twin-Motor 4WD"-Antrieb, der aktiven Stabilitäts- und Traktionskontrolle ASTC sowie der Bremskraftkontrolle AYC (Active Yaw Control) optimal koordinert.

    Twin motor 4WD

    Twin Motor 4WD

    Die je an der Vorder- und Hinterachse angebrachten E-Motoren sorgen für ausreichend Drehmoment und garantieren eine unglaubliche 4WD Performance.

    4WD Lock switch

    4WD Wahlknopf

    Mit dem in der Mittelkonsole angebrachten 4WD Wahlknopf lässt sich, je nach Untergrund, der entsprechende 4x4-Modus einfach und schnell per Knopfdruck auswählen.

  • HERAUSRAGENDE SICHERHEITSSYSTEME

     
    Safety overview Forward collision mitigation (FCM) 

    VERTRAUEN DURCH SICHERHEIT

    Der Outlander PHEV ist mit einer Vielzahl an Features ausgestattet, um die Insassen vor Gefahren zu schützen. 7 SRS-Airbags, darunter ein Knieairbag für den Fahrer, sind Standard und neue Assistenzsysteme unterstützen den Fahrer im rechtzeitigen Erkennen von kritischen Situationen. Vertrauen Sie auf die Sicherheit Ihres Outlander PHEV und genießen Sie die Fahrt.                     

    5-STERNE SICHERHEIT BESTÄTIGT DURCH EURO NCAP

    INTELLIGENTE ASSISTENZSYSTEME

    Forward collision

    Danger of collision

    FRONTKOLLISIONSWARNSYSTEM MIT FUSSGÄNGERERKENNUNG (FCM) - FORWARD COLLISION MITIGATION SYSTEM

    Das Frontkollisionswarnsystem erkennt Hindernisse vor dem Fahrzeug und aktiviert im Bedarfsfall automatisch die Bremse, um eine Kollision zu vermeiden oder die Schwere einer Kollision zu verringern - reagiert auf Fahrzeuge und Fußgänger.

    Hinweis: FCM ist aktiviert bei einer Geschwindigkeit zwischen ca. 5 km/h und 80 km/h bei vorausfahrenden Fahrzeugen und zwischen ca. 5 km/h und 65 km/h bei Fußgängern. Die Bremse wird ca. 2 Sekunden nach Stillstand automatisch wieder gelöst. Um ein erneutes Fortbewegen des Fahrzeugs zu verhindern, muss der Fahrer das Bremspedal betätigen.


    No vehicle in front

    Kein Fahrzeug fährt voraus

    Die gewählte Geschwindigkeit wird beibehalten, selbst wenn der Fahrer den Fuß vom Gaspedal nimmt. (wie Tempomat)

    Adaptipe Cruise Control System (ACC)

    Davor fahrendes Fahrzeug

    Der Abstand zum davor fahrenden Fahrzeug wird gehalten. Je nach Verkehrsverhältnissen kann der gewünschte Abstand kurz, mittel oder lang gewählt werden.

    No vehicle in front

    Davor fahrendes Fahrzeug bremst oder bleibt stehen

    Das ACC-System bremst automatisch, wenn das davor fahrende Fahrzeug langsamer wird oder stehen bleibt und hält dadurch den Abstand - wenn nötig bis zum Stillstand.


    AUTOMATISCHE DISTANZREGELUNG (ACC) - ADAPTIVE CRUISE CONTROL SYSTEM

    Der gewählte Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug wird per Sensor gemessen und eingehalten.


    Hinweis: ACC reagiert nicht ausreichend, wenn das vorausfahrende Fahrzeug abrupt abbremst oder ein anderes Fahrzeug plötzlich Ihren Weg schneidet.

    Adaptipe Cruise Control System (ACC)

    ACC-Anzeige am Multiinfo-Display

    LANE DEPARTURE WARNING (LDW)

    LDW indication on multi-information display

    Automatic high beam

    SPURHALTEASSISTENT (LDW) - LANE DEPARTURE WARNING

    Sollte das Fahrzeug ungewollt von der Spur abkommen, wird der Fahrer mittels Anzeige am Multiinfo-Display und durch einen Warnton aufmerksam gemacht.

    LDW-Anzeige am  Multiinfo-Display

    FERNLICHTASSISTENT

     Um Komfort und Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen, blendet der Assistent automatisch ab, wenn entgegenkommende oder vorausfahrende Fahrzeuge erkannt werden und schaltet das Fernlicht je nach Verkehrs- oder Umgebungssituation selbstständig wieder ein.

    BWS

    BWS

    TOTWINKELASSISTENT (BSW) - BLIND SPOT WARNING

    Radarsensoren an der hinteren Stoßstange nehmen Fahrzeuge rechts und links im toten Winkel wahr. Abhängig von der Fahrgeschwindigkeit erkennen die Sensoren Fahrzeuge in bis zu 70m Entfernung. Wenn ein Fahrzeug erkannt wurde, ertönt bei Betätigen des Blinkers ein akustisches Warnsignal und an den Seitenspiegeln beginnt ein optisches Warnsignal zu blinken.

    SICHERES EIN- UND AUSPARKEN

    Parking support



    Rear view + Bird's-eye view

    Rückfahrkamera + 360°-Ansicht 



    Camera positions


    360°-Kamera

    Durch die an der Front, dem Heck und den Seiten angebrachten Kameras, ist eine 360° Rundumsicht möglich - einparken wird dadurch zum Kinderspiel.


    Rear Cross Traffic Alert (RCTA)

    Rear Cross Traffic Alert (RCTA)


    Unter folgenden Voraussetzungen greift das UMS-System in die Motorsteuerung ein:

    • Fahrgeschwindigkeit zwischen 0-10km/h (nicht wenn der Wählhebel in der N oder P Position ist)
    • Wenn das Hindernis bis zu ca. 4m vom Fahrzeug entfernt ist
    • Wenn das Gaspedal stark oder abrupt betätigt wird
    • Wenn der Fahrer nicht lenkt, um das Hindernis zu umfahren

    AUSPARKASSISTENT (RCTA) - REAR CROSS TRAFFIC ALERT

    Der Ausparkassistent unterstützt beim rückwärtigen Ausparken. Radarsensoren an der hinteren Stoßstange überwachen den seitlichen Bereich hinter dem Fahrzeug. Bei kritischer Annäherung eines anderen Fahrzeugs oder eines Hindernisses wird der Fahrer durch ein akustisches Warnsignal und durch optische Signale an den Seitenspiegeln gewarnt.

    FEHLBESCHLEUNIGUNGSSCHUTZ (UMS) - ULTRASONIC MISACCELERATION MITIGATION SYSTEM

    Sollte ein unbeabsichtigtes Beschleunigen erfolgen und ein Objekt erkannt werden, greift das System auch in die Motorsteuerung ein und kann dadurch eine Kollision verhindern.


    Hinweis: Um beim Fahren im Gelände zu verhindern, dass die Motorleistung reduziert wird, kann über den UMS/FCM-Schalter das System deaktiviert werden. Das Sensorsystem funktioniert möglicherweise nicht für netzartige und scharfkantige Hindernisse, die den Ultraschall nicht ausreichend reflektieren. UMS verhindert nicht das Rollen des Fahrzeugs. Der Fahrer ist für das Stoppen des Fahrzeugs durch Betätigen des Bremspedals verantwortlich.


    VERTAUEN DURCH SICHERHEIT

    RISE (Reinforced impact safety evolution) body

    RISE SICHERHEITSKAROSSERIE

    Der Outlander verfügt über eine stabile RISE Sicherheitskarosserie (Reinforced Impact Safety Evolution). RISE aktiviert bei einem Aufprall verschiedene Strukturkomponenten um auf die Insassen einwirkende Kräfte zu minimieren. 

    Seven SRS airbags

    7 SRS AIRBAGS

    Damit Sie und Ihre Passagiere auch im Fall einer Kollision optimal geschützt sind, verfügt der Outlander insgesamt über 7 SRS Airbags. Die Vordersitze sind mit Front- und Seitenairbags ausgestattet und der Fahrersitz mit einem zusätzlichem Knie-Airbag. Bei seitlichen Kollisionen profitieren sowohl die Passagiere auf den Vorder- als auch auf den Rücksitzen von Kopfairbags, die sich entlang der Scheiben entfalten.

    Mirror

    RÜCKSPIEGEL MIT ABBLENDAUTOMATIK

    Im Rückspiegel wird blendendes Licht von nachfolgenden Fahrzeugen automatisch reduziert.


    Hill Start Assist (HSA)

    BERGANFAHRHILE (HSA) - HILL START ASSIST


    Durch die Berganfahrhilfe fahren Sie auch an steilen Hängen los, ohne dass die Gefahr von Rückwärtsrollen besteht. Wird eine Steigung erkannt, bleibt die Bremse automatisch aktiv (bis zu 2 Sekunden), während Sie zum Anfahren vom Brems- auf das Gaspedal wechseln.


    ABS with EBD

    ANTIBLOCKIERSYSTEM (ABS) UND ELEKTRONISCHE BREMSKRAFTVERTEILUNG (EBD)


    Dank des Antiblockiersystems (ABS) und der elektronischen Bremskraftverteilung (EBD) können Sie den Outlander auch in einer kritischen Bremssituation auf rutschiger Fahrbahn kontrolliert zum Stehen bringen. Auch bei einer Vollbremsung bleibt das Fahrzeug lenkbar. 


      Geschwindigkeitsbegrenzer


    GESCHWINDIGKEITSBEGRENZER (SPEED LIMITER)


    Der Geschwindigkeitsbegrenzer verhindert ein Bschleunigen des Fahrzeuges, über die vom Fahrer vorab festgelegte Höchstgeschwindigkeit hinaus. Ebenso wird ein Beschleunigen bei leichten Bergabfahrten oder anderen Situationen, wo das Fahrzeug ohne Einfluss des Fahrers beschleunigt, begrenzt. Sollte die festgelegte Geschwindigkeit überschritten werden, wird der Fahrer mittels Signalton gewarnt.




      ASTC

      AKTIVE STABILITÄTS- UND TRAKTIONSKONTROLLE (ASTC)


      Die aktive Stabilitäts- und Traktionskonrolle (ASTC) nutzt integrierte Sensoren, um die Bewegung des Autos zu analysieren und ein Durchrutschen der Räder zu erkennen. Durch Steuerung der Motorleistung, sowie Optimierung der Bremswirkung auf die einzelnen Räder, gewährleistet das System Stabilität und Kontrolle. Gegen Schieben wirkt gezielter Bremseinsatz auf das innere Hinterrad. Gegen Schleudern wird das äußere Vorderrad gezielt abgebremst.


      Hinweis: Die zuvor genannten Assistenzsysteme dienen lediglich zur Unterstützung des Fahrers. Fahren Sie in jeder Situation vorsichtig und verlassen Sie sich nicht ausschließlich darauf. Die Funktion der Assistenzsysteme kann von diversen äußeren Einflüssen wie Verkehrslage, Straßen- und Witterungsbedingungen oder etwaigen Hindernissen eingeschränkt oder außer Kraft gesetzt werden. Bitte beachten Sie die Betriebsanleitung und kontaktieren Sie Ihren Mitsubishi-Händler für nähere Informationen.

    • MMCS

      MMCS (Mitsubishi Multi Communication System)

      MMCS (Mitsubishi Multi Communication System)

      Das MMCS-Navigationssystem im Outlander PHEV ist gut lesbar, leicht zu verstehen und einfach zu bedienen. Sowohl Navigationssytem als auch Radio können unkompliziert mit dem Touchscreen bedient werden. Der Monitor zeigt auch das Bild der Rückfahrkamera, für ein komfortables Einparken.

      Wide HD display

      High-Definition Display

      Besonders gute Lesbarkeit durch Wide-VGA Bildschirm.

      Sound quality control

      Premium Sound System

      Einfache Bedienung des Sound Systems über den Touchscreen.

      3D Map view

      3D-Ansicht

      Ansicht der Navigations-Karten in 3D.

      ECO Information Indicator

      Hybrid-Informationen

      Zeigt alle relevanten Informationen über den EV- und Hybrid-Antrieb.

      Split display

      Geteiltes Display

      Zur gleichzeitigen Anzeige von 2 Funktionen, beispielsweise Radio und Hybrid-Antrieb etc.

       

      MEHR FEATURES

       
      Navigation guidance in metre display

      Routeninformationen im Multiinfo-Display

      Informationen des Navigationssystems werden sowohl am Bildschirm als auch am Multiinfo-Display im Armaturenbrett angezeigt.

      Rockford fosgate premium sound system

      Rockford Fosgate Premium Sound-System

      Musikliebhaber werden von diesem Soundsystem mit 9 Boxen und 710 Watt Leistung beeindruckt sein. Die Boxen sind optimal im Innenraum angeordnet und fügen sich nahtlos in die Türverkleidungen ein, die so als Resonanzkörper fungieren.

      Bluetooth Freisprecheinrichtung

      Bluetooth® Freisprecheinrichtung

      Telefonieren, während Ihre Hände stets sicher am Lenkrad bleiben. Koppeln Sie einfach Ihr bluetoothfähiges Mobiltelefon und Sie können Anrufe per Sprachsteuerung tätigen oder entgegennehmen und Musik von Ihrem Smartphone hören.

       

      AUSSTATTUNGS-HIGHLIGHTS

       
      Keyless Operating System (KOS)

      KOS (Schlüsselloses Schließ- und Startsystem)

      Der Outlander PHEV verfügt über ein komfortables, schlüsselloses Schließ- und Startsystem, mit dem Sie Ihr Fahrzeug aufsperren und starten können, ohne lange nach dem Schlüssel zu suchen. Die Zündung bedienen Sie mit dem Start-/Stopp-Knopf im zentralen Bereich des Armaturenbretts. Einfach die Bremse betätigen, schon startet der Motor auf Knopfdruck und die Fahrt kann beginnen. Genauso praktisch: Wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben, genügt wiederum ein einziger Knopfdruck und der Motor schaltet sich aus.

      USB-Port & 12V-Ausgang

      USB-Port & 12V-Ausgang

      Die USB-Schnittstelle und den 12V-Ausgang finden Sie praktisch eingebaut in der Mittelkonsole.


      Electric heater

      Elektrische Heizung

      Mittels der elektrischen Heizung kann das Fahrzeug auch im reinen Batteriebetrieb geheizt werden, wenn der Verbrennungsmotor nicht aktiviert ist. In der kalten Jahreszeit unterstützt die elektrische Heizung die normale Heizung mit Zusatzwärme bei Fahrten im Hybrid-Modus. Die Zusatzheizung/Klimaanlage kann z.B. am Morgen praktisch vor der Fahrt in die Arbeit aktiviert werden.

      Special PHEV display functions

      PHEV-Display

      Mit dem MMCS (Mitsubishi Multi Communication System) oder mit dem Multiinfo-Display lassen sich verschiedene PHEV-Funktionen abrufen.

      Mitsubishi remote control

      Fernbedienungssystem via Smartphone

      Sie können Ihr Smartphone benutzen, um diverse Funktionen zu steuern, wie Ladezeiten zu bestimmen, den Akkustand abzurufen usw. Die Outlander PHEV-App erlaubt es Ihnen zum Beispiel, die elektrische Heizung/Klimaanlage auf Knopfdruck oder mittels Timer einzustellen.

      Hinweis: Bitte informieren Sie sich, ob die Funktion von Ihrem Smartphone unterstützt wird.


      Dual-zone automatic climate control

      2-Zonen Klimaautomatik

      Mit der 2-Zonen Klimaautomatik können Sie die Temperatur auf der Fahrer- & Beifahrerseite individuell Ihren Bedürfnissen anpassen.


      Heated steering wheel

      Beheiztes Lenkrad

      Das beheizte Lenkrad sorgt auch bei widrigsten Wetter für warme Hände. Der On-/Off-Schalter dafür ist in der Mittelkonsole untergebracht.

      Steering wheel mounted controls

      Lenkrad mit integrierter Bluetooth- und Audiokontrolle

      Telefonieren Sie ruhig am Steuer, oder bedienen Sie das Audiosystem, während Ihre Hände stets sicher am Lenkrad bleiben. Koppeln Sie einfach Ihr bluetoothfähiges Mobiltelefon und Sie können Anrufe per Sprachsteuerung tätigen oder entgegennehmen und Musik von Ihrem Smartphone (z.B. iPhone) hören.

      Sunglass pocket

      Sonnenbrillenfach vorne


      Electric tailgate

      Heckklappe mit elektrischer Öffnungs- und Schließfunktion

      Die elektrische Heckklappe kann mittels eines Schalters vom Fahrersitz, der Fernbedienung oder dem Sensor an der Heckklappe bedient werden. Somit ist ein komfortables Öffnen und Schließen der Heckklappe unter allen Bedingungen möglich.

      Convenient charging cable storage

      Stauraum im Kofferraumboden

      Im Kofferraumboden befindet sich ein praktischer Stauraum. Ideal um das Ladekabel zu verstauen.

      Getränkehalter

      Getränkehalter vorne


        Floor console box

      Beleuchtete Mittelkonsole


      Beheizbare Windschutzscheibe

      Elektrisch beheizbare Windschutzscheibe


      Elektrische Handbremse

      Elektrische Handbremse mit Auto Hold Funktion


    • NEUES DESIGN

      Dynamic Shield

      Neues dynamisches Styling

      Mitsubishi hat natürlich auch verstanden, dass im täglichen Leben Qualität, Sicherheit, umweltfreundliche Effizienz und Komfort für den Fahrer von größter Bedeutung sind. Alle unsere Fahrzeuge wurden nach diesen Kriterien entwickelt. Der neue Outlander PHEV beweist, dass diese Punkte auf höchstem Niveau vereint wurden, ohne dabei auf Fahrleistung und ein dynamisches Styling zu verzichten. Als SUV der nächsten Generation ist der neue Outlander PHEV richtungsweisend und hat zum Ziel, für Sie das ideale Fahrerlebnis zu schaffen.

      LED daytime running lamps (LED DRL) / position lamps

      LED-Scheinwerfer und LED-Tagfahrlicht


      Rear Design

      Heckansicht

      .

      Super wide LED rear combination lamp extends to the tailgate

      LED-Heckleuchten

      Stilsicher wurden die Heckleuchten in das Design integriert und sorgen darüber hinaus für mehr Sicherheit bei Dunkelheit.

      Shark fin type antenna

      Dachantenne "Shark Fin"


      Silver skid plate

      Heckzierleiste verchromt


      FUNKTIONELLES DESIGN

      Aerodynamic design

      Aerodynamisches Design

      Zahlreiche Windkanaltests und Computersimulationen waren unter anderem für das aerodynamische Design des Outlander PHEV verantwortlich. Kleine Feinheiten, wie optimierte Seitenspiegel, tragen zu einem geringeren CO2-Ausstoß und einem stabilen Fahrverhalten bei.

      Wheels

      Räder

      18"-Leichtmetallfelgen verleihen dem Outlander PHEV ein kraftvolles Aussehen.

      Electric tailgate

      Elektrische Heckklappe

      Die elektrische Heckklappe kann über einen Schalter am Fahrersitz, der Fernbedienung oder dem Sensor an der Heckklappe bedient werden. Somit ist ein komfortables Öffnen und Schließen der Heckklappe unter allen Bedingungen möglich.

      OUTLANDER PHEV - DESIGN TRIFFT FUNKTIONALITÄT

      A design suited to city driving

      Design das allen Anforderungen gerecht wird. Ob in der Stadt...


      A design that also shines outdoors and off road

      ...oder im Gelände.


    • Zubehör

      Ergebnis filtern:
      Außenstyling
      Innenausstattung
      Multimedia
      Komfort
      Felgen
      Sicherheit & Schutz
      Transport & Freizeit
      Außenstyling
      Innenausstattung
      Multimedia
      Komfort
      Felgen
      Sicherheit & Schutz
      Transport & Freizeit