Mitsubishi setzt weltweit eine viertel Million Outlander Plug-In Hybrid ab

Wien, 9. Juni 2020 - Seit der Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon 2012 setzt der Outlander Plug-In Hybrid mit (kumuliert) 250.000 verkauften Fahrzeugen einen neuen Meilenstein.

Mitsubishi schuf mit dem Outlander Plug-In Hybrid SUV ein völlig neues Fahrzeugsegment. Das Technologie Flaggschiff von Mitsubishi verbindet die praktischen Vorzüge eines Allrad-SUV mit der Sparsamkeit und Effizienz eines hochmodernen Plug-In Hybrid Antriebs. Der Outlander Plug-In Hybrid ist in Europa das meistverkaufte Hybridfahrzeug mit externer Lademöglichkeit und das Ergebnis aus mehr als 50 Jahren Forschung & Entwicklung im Bereich der Elektromobilität.

Das Feedback von mehr als 250.000 Kunden weltweit ist ein wichtiger Bestandteil für die Entwicklung der nächsten Generation von Mitsubishi Plug-In Hybrid SUVs.

Pressemitteilung als PDF

Foto: Outlander Plug-In Hybrid

Infographik: Outlander Plug-In Hybrid