Ein Offroad Fahrerlebnis am Red Bull Ring mit dem MITSUBISHI L200!

„WIE WARS?“

„Wahnsinn!“ „Cool!“ „Der absolute Hammer!“ Das sind die ersten Worte der TeilnehmerInnen der Offroad-Fahrerlebnisse am Red Bull Ring am Spielberg, wenn man sie direkt nach dem Absolvieren der Strecke mit dem MITSUBISHI L200 befragt. Wir haben Projekt Spielberg Fahrtechnik-Instruktor Bernhard Auinger zum Kooperations-Resümee getroffen.

Mit dem neuen MITSUBISHI L200 Pick-Up können seit Beginn des Jahres 2020 Offroad-Fahrerlebnisse am 4WD Test Track und am Offroad Car Track absolviert werden. Was sagen die TeilnehmerInnen zu der Offroad Erfahrung mit dem Modell?

Auinger: Die TeilnehmerInnen der Offroad Trainings am Spielberg sind begeistert von der Vielseitigkeit des Geländes und dem ausgereiften Allradsystem des MITSUBISHI L200. Offroad-Fans kommen damit definitiv auf ihre Kosten, unsere 4WD-Flotte ist perfekt geeignet für das anspruchsvolle Areal am Spielberg.

Wie sieht die Teilnahme hinsichtlich des Alters aus? Werden vor allem junge Personen vom Abenteuer Offroad am Red Bull Ring angezogen?

Auinger: Unsere Offroad-Fahrerlebnisse sind für alle Altersstufen hervorragend geeignet – Führerschein vorausgesetzt. Dementsprechend werden unsere Fahrerlebnisse im Gelände von Jung und Alt in Anspruch genommen. Warum? Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer hat andere Erwartungen, auf die wir abseits der befestigten Straßen individuell eingehen können.

Was macht den 4WD Test Track und den Offroad Car Track für Offroad Fans so einzigartig?

Auinger: Das anspruchsvolle Gelände am Offroad Car Track garantiert puren Fahrspaß: Bei steilen Auffahrten gilt es, selbst die ideale Spur zu finden, bergab müssen die Teilnehmer Spur und auch Nerven behalten. Dabei müssen Steine, Wurzeln und Bäume überwunden werden. Die Routen werden individuell an das Fahrkönnen der Teilnehmer angepasst – vom Offroad-Einsteiger bis zum Profi bietet der Offroad Car Track alle Schwierigkeitsstufen. Auf einer Fläche von rund 8.000 Quadratmetern lernen Offroad-Fans am 4WD Test Track das Fahrzeug abseits des befestigten Untergrundes zu kontrollieren: Schrägfahrten, Wellenbahn, Holzweg, Kiesbett und verschiedenste Auffahrten über Felsen und Stufen müssen mit Präzision bewältigt werden, wobei der Fahrspaß natürlich nicht zu kurz kommt!

Welche Eigenschaften des MITSUBISHI L200 haben sich auf der Strecke besonders bewährt?

Auinger: Die Vorteile des MITSUBISHI L200 liegen auf der Hand: Das Allradsystem in Kombination mit dem Automatikgetriebe ist einfach bedienbar und funktioniert sehr gut. Das hat sich bisher im Gelände absolut bewährt!

Gibt es spezielle Offroad Events beim Projekt Spielberg?

Auinger: Ja, immer wieder! Zum Beispiel das 4x4 Action Weekend, bei dem im September für Offroad Fans die ideale Gelegenheit war, den Spielberg im Allrad-Modus zu erkunden. Freies Fahren am 4WD Test Track, Roadbook-Fahrten rund um den Spielberg und geführte Expeditionen durch den Offroad Car Track sind nur einige der Highlights des zweitägigen Allrad-Abenteuers.

„Wir freuen uns über die erfolgreiche Partnerschaft mit MITSUBISHI. Nicht nur im Offroad Bereich, sondern auch abseits davon überzeugt MITSUBISHI als professioneller Partner auf ganzer Linie.“
Gustav Fenz, Head of Marketing & Sales, Projekt Spielberg

L200 Preisliste

Mein Mitsubishi Magazin