25 Jul 2019

Jorge Diez wechselt zu Mitsubishi Motors

Tokio, 1. Juli 2019 – Mitsubishi Motors Corporation (MMC) gab heute bekannt, dass Jorge Diez zu MMC als Leiter von Mitsubishi Motors Europe Design (MMED) in der Nähe von Frankfurt wechselt. Außerdem übernimmt Jorge Diez die Position als Vizepräsidenten von Mitsubishi Motor R&D Europe (MRDE).
Jorge Diez absolvierte das Royal College of Art in London und war über 18 Jahre im Volkswagen Konzern als Leiter des Außendesigns bei SEAT und als Leiter der Automotive-Abteilung bei Audi Konzept Design München tätig.

Während seiner Karriere war Jorge für das Design von zahlreichen Modellen wie dem SEAT Leon, dem 20V20, dem Audi A7 und dem Audi TT verantwortlich. Der Audi TT wurde 2007 zum „World Car Design of the Year“ des Jahres gekürt.

„Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Jorge Diez zu unserem Designteam wechselt und dieses in Europa leiten wird", sagte Tsunehiro Kunimoto, Corporate Vice President der Design Abteilung von MMC. "Er verbindet strategisches Denken und kreative Führung. Ich freue mich darauf, dass er die Kreativität und Qualität des zukünftigen Mitsubishi-Designs weiterentwickeln wird, während wir unser europäisches Studio erweitern."
Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Jorge Diez zu unserem Designteam wechselt und dieses in Europa leiten wird. Er verbindet strategisches Denken und kreative Führung. Ich freue mich darauf, dass er die Kreativität und Qualität des zukünftigen Mitsubishi-Designs weiterentwickeln wird, während wir unser europäisches Studio erweitern.
Tsunehiro Kunimoto, Corporate Vice President der Design Abteilung von MMC

Pressemitteilung als PDF