Mitsubishi Sieger im J.D. Power VDS Report 2019 und 2016 Langzeit-Qualitätsstudie

Mitsubishi Sieger im J.D. Power VDS Report 2019 und 2016 Langzeit-Qualitätsstudie

10 Sep 2019

  • Mitsubishi belegt Nummer 1 Position bei den Autoherstellern
  • Schon im Jahr 2016 belegte Mitsubishi die Nr. 1 Position der J.D. Power Studie
  • Der VDS Report 2019 befragte über 12.850 Autofahrer in Deutschland
Mitsubishi siegt in der Marken-Platzierung in der aktuellen Langzeit-Qualitätsstudie VDS / Vehicle Dependability Study 2019 des J.D. Power Reports Europe. Das weltweit renommierte Marktforschungsinstitut hat in der Studie zum Verkehr zugelassene Fahrzeuge im Alter von 12 – 36 Monaten beurteilt und im letzten Jahr die Bewertungskriterien: Qualität, Zuverlässigkeit, Attraktivität und Unterhaltskosten ermittelt.
 
Mitsubishi war schon 2 x Sieger im J.D. Power VDS Report. Den begehrten 1. Platz am Siegerpodest 2019 mit „Bester Marke“ (88) unter den insgesamt 22 untersuchten Automobil- Herstellern und Mitsubishi liegt damit weit über dem Industriedurchschnitt von 115. Mit dem Sieg im Jahr 2016 für den japanische Automobilhersteller mit den drei Diamanten ist dies erneut ein Beweis für die hohe Produktqualität und die ausgeprägte Zuverlässigkeit der Mitsubishi Modelle.
 
12.854 Autofahrer wurden von J.D. Power in Deutschland Online zur Bewertung der Kundenzufriedenheit im Zeitraum November 2018 bis zum Jänner 2019 befragt und für die aktuelle Statistik akribisch ermittelt. Bei dieser detaillierten Kundenzufriedenheitsbewertung wurden bei 22 Automobilherstellern insgesamt 177 auftretende Fälle bewertet und Sie in acht Kategorien katalogisiert. Das Marktforschungsinstitut J.D. Power ist weltweit eines der renommiertesten Unternehmen und seit 1968 in Befragungen der Kundenzufriedenheit im Automobilsektor engagiert.
 

Pressemitteilung als PDF

J.D. Power 2019 Studie