Sicherheit & Technologie

Dank fortschrittlicher Technologie, einschließlich intelligenter Sensoren, die Ihre Umgebung überwachen und Sie vor Gefahren warnen, zählt der Eclipse Cross zu den sichersten Fahrzeugen seiner Klasse.

Forward Collision Mitigation System (FCM)

Intelligente Sicherheitstechnologie

Mit einer Kombination aus Kameras erfasst das FCM-System Ihre Entfernung und Geschwindigkeit im Vergleich zum vorausfahrenden Fahrzeug. Wenn das System eine Kollisionsgefahr erkennt, wird eine Warnung ausgegeben und das Fahrzeug automatisch abgebremst.
Lane Departure Warning (LDW)

Spurhalteassistent

Sollte das Fahrzeug ungewollt von der Spur abkommen, wird der Fahrer mittels Anzeige am Multiinfo-Display und durch einen Warnton aufmerksam gemacht.
Adaptive Cruise Control (ACC)
Adaptive Cruise Control (ACC)

Intelligente Sicherheit

Dieses System verwendet einen Radar, um einen Sicherheitsabstand zwischen Ihnen und dem vorausfahrenden Fahrzeug einzuhalten. Wenn das vorausfahrende Fahrzeug zu nahe ist, langsamer fährt oder anhält, verlangsamt das Adaptive Cruise Control System (ACC) das Fahrzeug automatisch oder bringt es zum Stillstand.

Blind Spot Warning (BSW)

Keine toten Winkel mehr

Die Totwinkelassistenten nehmen Fahrzeuge rechts und links im toten Winkel wahr. Abhängig von der Fahrgeschwindigkeit erkennen die Sensoren Fahrzeuge in bis zu 70m Entfernung. Wenn ein Fahrzeug erkannt wurde, ertönt bei Betätigen des Blinkers ein akustisches Warnsignal und an den Seitenspiegeln beginnt ein optisches Warnsignal zu blinken.
Blind Spot Warning (BSW)
Automatic High Beam (AHB)

Fernlichtassistent

Alles im Blick

Um den Komfort und die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen, blendet der Assistent automatisch ab, wenn entgegenkommende oder vorausfahrende Fahrzeuge erkannt werden und schaltet das Fernlicht je nach Verkehrs- oder Umgebungssituation selbstständig wieder ein.
Rear Cross Traffic Alert (RCTA)
Rear Cross Traffic Alert (RCTA)

Ausparkassistent

Die hinteren Sensoren erkennen ein sich näherndes Fahrzeug während Sie den Rückwärtsgang eingelegt haben. Sofern das RCTA aktiviert ist, erscheint ein Hinweis in Ihrer Informationsanzeige und eine akustische Warnung ertönt.
Multi Around Monitor
Multi Around Monitor

360° Ansicht

Diese kniffligen Manöver sind jetzt einfacher geworden. Kameras, die vorne, hinten und an den Seiten des Fahrzeugs montiert sind (einschließlich der Vogelperspektive), zeigen Ihnen, was sich in Ihren toten Winkeln befindet, und erleichtern Ihnen das Einparken. Es hilft Ihnen auch zu erkennen, ob ein sich Fahrzeug oder ein Fußgänger hinter dem Auto befindet.

RISE (Reinforced Impact Safety Evolution) Karosserie

Entwickelt, um Sie zu schützen

Mitsubishis exklusive Rahmenstruktur RISE (Reinforced Impact Safety Evolution), konstruiert aus hochfesten Stählen, bietet bei einer Kollision eine äußerst stabile Fahrgastzelle und absorbiert im Ernstfall den Aufprall.
RISE (Reinforced Impact Safety Evolution) Body
7 SRS Airbag System

Höchste Sicherheit

7 SRS Airbag System

Damit Sie und Ihre Passagiere auch im Fall einer Kollision optimal geschützt sind, verfügt der Eclipse Cross über insgesamt 7 Airbags, die ein Höchstmaß an Sicherheit auf allen Plätzen gewährleisten. Die Vordersitze sind mit Front-Airbags, Seiten-Airbags, sowie mit einem zusätzlichen Knie-Airbag am Fahrersitz ausgestattet, der die Beine bei einem Frontalaufprall schützt. Bei seitlichen Kollisionen profitieren die Passagiere von Kopf-Airbags, die sich entlang der Scheiben entfalten.

Hill Start Assist (HSA)

Immer in die richtige Richtung

Hill Start Assist (HSA) - Berganfahrhilfe

Mit der Berganfahrhilfe HSA starten Sie Ihren Eclipse Cross auch an steilen Hängen spielend leicht, ohne dass die Gefahr von Rückwärtsrollen besteht. Wird eine Steigung erkannt, so ist die Bremse automatisch aktiv, bis das Gaspedal von Ihnen betätigt wird.

Rigid Welded Body

Pures Fahrvergnügen ohne Kompromisse

Aktive Stabilitäts- und Traktionskontrolle - Active Stability Control

Wenn die Räder auf rutschigem Untergrund oder beim Drehen den Halt verlieren, passt ASTC automatisch die Motorleistung an und bringt Bremskraft an die entsprechenden Räder, um die Kontrolle zu behalten und ein Schleudern zu verhindern.