Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung der MITSUBISHI MOTORS Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
  • 5 gute Gründe
    1. Erfahrung aus unzähligen Rallyeerfolgen
    2. Leistung in jeder Hinsicht
    3. Sondermodell Comfort Line
    4. Cleverer Stauraum
    5. 5 Jahre Werksgarantie
  • 0 PRODUCTS IN COMPARISON

    Close

    You Cannot Select More Than 5 Cars

  • Zubehör

    Ergebnis filtern:
    Außenstyling
    Innenausstattung
    Multimedia
    Komfort
    Felgen
    Sicherheit & Schutz
    Transport & Freizeit
    Außenstyling
    Innenausstattung
    Multimedia
    Komfort
    Felgen
    Sicherheit & Schutz
    Transport & Freizeit
  • Downloads

  • Promotional-block.jpg

    Händlersuche

    Finden Sie einen Händler in Ihrer Nähe und vereinbaren Sie eine Probefahrt!

  • MOTOR 

     

     Lancer Motor 1,6 LITER MIVEC BENZINMOTOR

    Der 1,6-Liter-Benzinmotor mit 117 PS, bietet eine außergewöhnliche Kraft- und Leistungsausbeute, und bleibt trotzdem wirtschaftlich.



    KAROSSERIESTEIFIGKEIT

    SPORTLICHES FAHRWERK

    body-stiffness
    sporty-suspension

    Eine extrem steife Karosserie verbessert die Kurvenstabilität, die Fahrbarkeit und weitere Leistungsparameter eines Fahrzeugs. Außerdem wird die Qualität verbessert und der Komfort der Insassen durch einen erhöhten Fahrkomfort und reduzierte Geräuschentwicklung sowie weniger Vibrationen gesteigert. Dank fortschrittlicher Computeranalysen und der RISE-Technologie (siehe Sicherheit), ist die Karosserie des Lancer Sportback steifer als zuvor..

    Der Lancer Sportback baut auf eine ultrasteife Karosserie mit aufwendiger Einzelradaufhängung – die ideale Basis für ein sportliches Auto. Der flache vordere Hilfsrahmen ist absolut verwindungssteif und die brandneue Mehrlenkerhinterachse garantiert ein sportliches Handling ohne auf Fahrkomfort zu verzichten. Damit bleibt der Lancer Sportback auf der Straße und das Lächeln auf Ihren Lippen.

  • SITZE

    FLEXIBILITÄT

     

    Seats

    rear-storage Sportback_comfort_detail10


    Bei den Sitzen im Lancer Sportback werden nur qualitativ hochwertige Bezugsmaterialien eingesetzt, um die hohen Ansprüche an Langlebigkeit, Oberflächenqualität und echtem Langestreckenkomfort zu gewährleisten. Sie bieten außerdem einen sehr hohen Seitenhalt, besonders im Lendenwirbelbereich und sind somit ideal für eine sportliche Fahrweise. (Lederausstattung wie im Bild gezeigt, in Österreich nicht erhältlich)

    KOFFERRAUMVOLUMEN

    Im Gegensatz zu den meisten Sportwagen, wurde der Lancer Sportback entworfen, um Ihnen genügend Stauraum zur Verfügung zu stellen. Ob Sie nun ein großes Golfbag haben oder den neuen Fernseher nach Hause transportieren wollen, Sie werden das flexible Kofferraumvolumen schätzen. Die hochwertigen Materialien gewährleisten, dass der Kofferraumbereich einer intensiven Nutzung über viele Jahre hinweg standhält.         
     

    NATÜRLICHER LEBENSRAUM

    Beim Lancer Sportback ist die Priorität nicht nur auf ein individuelles, markantes Design ausgerichtet. Umgeben von entschlossenen Linien, ist der Innenraum groß genug, damit fünf Erwachsene, einschließlich Gepäck, komfortabel darin Platz finden.

     

    ENTERTAINMENT

    rear-storage

    loadfloor

    Entertainment

    RÜCKSITZE MIT EINEM GRIFF UMKLAPPBAR

    Die Rücksitzlehnen im Lancer Sportback sind im Verhältnis 60/40 geteilt und können mit einem Griff umgeklappt werden, um eine flache und große Ladefläche zu schaffen.

    HÖHENVERSTELLBARER KOFFERRAUMBODEN

    Unter dem Kofferraumboden gibt es sogar noch einen „geheimen“ Stauraum. Und wird der höhenverstellbare Kofferraumboden in die unterste Position arretiert, wird beim Lancer Sportback extra Kapazität für Ihr Gepäck frei.

    ROCKFORD FOSGATE® SOUND SYSTEM

    als Zubehör erhätlich 

     

    TECHNISCHE HIGHLIGHTS

     

    Sportback_comfort_detail12

    Sportback_comfort_detail13

    Sportback_comfort_hightech_detail1

    MMCS-NAVIGATIONSSYSTEM

    als Zubehör erhältlich

    PARKSENSOREN HINTEN

    als Zubehör erhältlich

    BLUETOOTH® FREISPRECHEINRICHTUNG

    Telefonieren, während Ihre Hände stets sicher am Lenkrad bleiben. Koppeln Sie einfach Ihr bluetoothfähiges Mobiltelefon und Sie können Anrufe per Sprachsteuerung tätigen oder entgegennehmen und Musik von Ihrem Smartphone hören.

     

       

    ETACS

    Sportback_comfort_detail14

    Sportback_comfort_detail15

    comfort-142

    INTUITIVE BEDIENUNG

    Wenn Sie diesen Innenraum erforschen, werden Sie feststellen, dass alles ergonomisch angeordnet wurde. Sie müssen sich nicht strecken, beugen oder überlegen, wo etwas positioniert ist. Der Tempomat und die Bedienelemente für die Audioanlage können über das Lenkrad bedient werden. Sie können mit Ihren Augen immer auf der Straße bleiben.

    STAURÄUME

    Sie werden viel Zeit in Ihrem Lancer Sportback  verbringen - das ist uns klar. Damit Sie Ihre Utensilien immer griffbereit haben, verfügt der Innenraum über praktische Staufächer, wie die vordere Armlehne mit integriertem zweistufigem Ablagefach und die hintere Armlehne mit zwei integrierten Getränkehaltern. Im oberen Bereich der Mittelkonsole gibt es eine zusätzliche Ablage sowie Stauräume in den Türverkleidungen.


    Das individuell anpassbare ETACS (Electronic Total Automobile Control System) macht es Ihnen möglich, eine große Anzahl von zusätzlichen Sicherheits-, Komfort- und Gebrauchsfunktionalitäten für sich maßschneidern zu lassen. Zum Beispiel können Sie einstellen, wie lange die Scheinwerfer eingeschaltet bleiben, nachdem Sie das Fahrzeug verriegelt haben. Einige ETACS-Komfortfunktionen können entweder von Ihnen selbst, oder Ihrem Mitsubishi Händler angepasst werden.

    etacs-auto-light-rain-sensor.jpg

    Sportback_comfort_detail16

    Sportback_comfort_detail17

    LICHT- UND REGENSENSOR

    Der Regensensor aktiviert Ihren Scheibenwischer automatisch, wenn Feuchtigkeit auf Ihrer Windschutzscheibe erkannt wird. Ein weiterer Sensor misst das Umgebungslicht und schaltet die Scheinwerfer ein, sobald diese benötigt werden. Dies kann nicht nur in der Abenddämmerung der Fall sein sondern auch wenn Sie durch einen Tunnel fahren oder wenn es aufgrund eines Sturms oder Unwetters dunkler wird.

    KOS - KEYLESS OPERATION SYSTEM

    In Österreich nicht erhältlich.

    ALARM BEI OFFENER TÜR

    Sollte beim Losfahren noch eine Tür offen sein, werden Sie durch einen Warnton darauf aufmerksam gemacht.

    Sportback_comfort_detail7

    Sportback_comfort_detail9

    Sportback_comfort_detail18

    AUSSCHALTAUTOMATIK DER SCHEINWERFER

    Nachdem Sie die Zündung ausgestellt und das Auto verlassen haben, schalten sich die Scheinwerfer automatisch ab, um ein Entleeren der Batterie zu verhindern.

    TIMER FÜR FENSTERHEBER

    Sollten Sie nach dem Abziehen des Zündschlüssels feststellen, dass noch Fenster offen stehen, bleiben Ihnen immer noch bis zu 30 Sekunden, sie von innen zu schließen.


    SCHEIBENWISCHER MIT GESCHWINDIGKEITSSENSOR

    Haben Sie die vorderen Scheibenwischer auf Intervallschaltung gesetzt, passt der Geschwindigkeitssensor die Wischgeschwindigkeit automatisch der Geschwindikeit des Fahrzeugs an, um optimale Sicht zu garantieren.

    Sportback_comfort_detail19 

    Sportback_comfort_detail20


    KOMFORT-WÄSCHE

    Auf Knopfdruck wird ein kompletter Waschzyklus durchgeführt, einschließlich fünf Sekunden Wischerverzögerung für eine glasklare Windschutzscheibe.

    ESS (EMERGENCY STOP SIGNAL SYSTEM)

    Zur Verhinderung von Auffahrunfällen schaltet die Warnblinkautomatik ESS (Emergency Stop Signal System) bei einer Notbremsung automatisch die Warnblinkanlage ein. Durch Blinken mit hoher Frequenz werden nachfolgende Fahrzeuge gewarnt.

     

  • ASTC- AKTIVE STABILITÄTS- UND TRAKTIONSKONTROLLE

    ABS MIT EBD

    SCHEINWERFER

    ASC Sportback_safety_detail1
    car 

    Die fortgeschrittene aktive Stabilitäts- und Traktionskontrolle des Lancer Sportback reguliert bei Kurvenfahrten die Bremsleistung an jedem Rad. Auf diese Weise wird eine exzellente Stabilität erreicht. ASTC verhindert auch das Durchdrehen der Räder auf nassen oder vereisten Straßen und reduziert bei allen Wetterbedingungen das Untersteuern, verursacht durch zu hohe Geschwindigkeiten in Kurven.

    Das ABS des Lancer Sportback verkürzt Ihren Bremsweg und das Fahrzeug bleibt lenkbar, um Hindernissen auszuweichen. (Blockieren die Räder bei einer Vollbremsung, lässt sich das Fahrzeug nicht mehr lenken). Die elektronische Bremskraftverteilung gewährleistet eine gleichmäßige, effiziente Verteilung der Bremskraft an jedes Rad, ungeachtet des Straßenbelags, wie viele Personen im Fahrzeug sitzen oder wie schwer es beladen ist. Es wird die maximale Bremsleistung bei maximaler Fahrstabilität erreicht.

    Die Scheinwerfer sind so in die Front integriert, dass Sie zu jeder Tags- und Nachzeit eine exzellente Rundumsicht vorfinden.

     

    BREMSASSISTENT 

    PASSIVE-SICHERHEIT

     

    Sportback_safety_detail4 body-stiffness

    Sportback_safety_detail5


    In einer Notsituation übernimmt das Fahrzeug die Kontrolle und setzt elektronisch die volle Bremsleistung ein, um so schnell wie möglich anzuhalten. Kollisionen können so vermieden werden.

    RISE SICHERHEITSKAROSSERIE

    Die Karosserie des Lancer ist ein robuster Sicherheitskäfig und wurde nach der fortschrittlichen RISE-Konstruktionsmethode (Reinforced Impact Safety Evolution) von Mitsubishi konstruiert. Dabei werden verschiedene Strukturbauteile verwendet, die zusammen die auf die Insassen wirkende Aufprallkraft minimieren. Die extrem steife Karosserie ist die ideale Plattform für die Aufhängung und verbessert das sportliche Handling des Lancer weiter.

    AIRBAGS

    Im Falle einer Kollision werden Sie von bis zu sieben Airbags geschützt, einschließlich Knie-Airbag für den Fahrer, der das Risiko von Beinverletzungen beträchtlich reduziert. Die vorderen Sicherheitsgurte mit Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer bieten einen besseren Rückhalt, übertragen dennoch geringere Aufprallkräfte an die Insassen.




       


      


     




  • 1973 - Lancer 1600 GSR – ein sofortiger Erfolg

    Elegant, leicht, kompakt und verlässlich dank höchster Ingenieurskunst, war der Mitsubishi Lancer bei seiner Vorstellung 1973 von Beginn an ein Erfolg. Im darauffolgenden Jahr setzte der sportliche Lancer 1600 GSR erste Zeichen im Rallyesport und erreichte einen glorreichen ersten Sieg bei der wohl härtesten Veranstaltung der World Rally Championship, der Safari Rally.

    1976 - Die Entstehung einer Legende

    Der Lancer setzte seine Rally-Erfolgsserie weltweit fort. Schnell hatte er den Ruf als „König der Fahrzeuge“, da er so viele Siege einfahren konnte, wobei die Siege bei der Safari Rally und der Southern Cross Rally am größten gefeiert wurden.
    Der Lancer setzte seine Rally-Erfolgsserie weltweit fort. Schnell hatte er den Ruf als „König der Fahrzeuge“, da er so viele Siege einfahren konnte, wobei die Siege bei der Safari Rally und der Southern Cross Rally am größten gefeiert wurden.

    1982 - Lancer Fiore – der erste Lancer mit Frontantrieb

    Im Jahr 1982 stellte Mitsubishi Motors den ersten Lancer mit Frontantrieb vor, den MkIII, auch bekannt als Lancer Fiore. Sein klares Design und die ausbalancierten Proportionen zogen viele begeisterte Besucher in die Ausstellungsräume.





    1988 - Lancer MkV – das erste Schrägheckmodell

    Um mehr Funktionalität mit der bewährten Stärke zu verbinden, war der Lancer nun auch als Schrägheckmodell, eine in Europa sehr beliebte Karosserieform, erhältlich.

    1992 - Lancer GRS – der erste Lancer Evolution

    Der erste Mitsubishi Lancer Evolution kam 1992 auf den Markt. Er wurde mit Blick auf die Teilnahme an der World Rally Championship entwickelt. Das Fahrzeug verfügte über einen für den Rallyesport idealen Radstand von 2500 mm sowie einen exzellenten Motor mit ausgezeichneter Abstimmungscharakteristik, der auf Generationen von verlässlichen Mitsubishimotoren basierte. Der Name Lancer Evolution – oder Evo – wurde schnell ein Synonym für atemberaubende Leistung und perfektes Handling.

    1966 - Fahrer-Weltmeistertitel

    Die schnelle Entwicklung von neuen Modellen wurde ein Markenzeichen des Lancer Evolution. Mit seinem großen Heckflügel, wurde der Lancer Evolution III als ultimatives Rallyefahrzeug entworfen und entwickelt und brachte Mitsubishi Motors den ersten Fahrer-Weltmeistertitel in der WRC mit Tommi Mäkinen ein.   


    Heritage-1

    1998 - Marken-Weltmeistertitel

    Im Jahr 1998 erreichte Mitsubishi Motors einen Meilenstein. Zwei Jahrzehnte voller harter Arbeit, Engagement und technischer Entwicklung in der World Rally Championship wurden belohnt als Mitsubishi endlich den Marken-Weltmeistertitel gewann. Mitsubishi Motors beharrte auf den Einsatz von seriennahen Fahrzeugen und setzte die für den Rallyesport entwickelten, fortschrittlichen Technologien auch bei den Serienmodellen ein.

    2003 - MkVIII – Die Rückkehr des Lancer

    Nach ein paar Jahren Pause kehrte der Lancer 2003 nach Europa zurück. Ein Jahr später ist auch der Lancer Evolution VIII erhältlich. Die neue Fahrzeugfront sorgte für einen einheitlichen Markenlook und als technisches Highlight war nun Super AYC (aktive Giermomentkontrolle) verfügbar.

    2005 - MkIX – Die vorherige Generation

    Das letzte Vorgängermodelle, der Lancer Evolution IX aus dem Jahr 2005, verfügte bereits über eine fortschrittliche Aerodynamik und Leichtbauteile in der Karosseriestruktur (Aluminium).

    Gleichzeitig wurde der Lancer aus der Serienproduktion des russischen Marktes dort zum „Auto des Jahres“ gewählt.
                   

  • EXTERIEUR 

       
    CHROME-ACCENT-GRILLE
    Sportback_design_detail2 18'-WHEELS

    SPORTLICHER KÜHLERGRILL

    Der aggressive Kühlergrill des Lancer Sportback wurde durch die Lufteinlässe von Kampfjets inspiriert. Der Kühlergrill verleiht dem Fahrzeug nicht nur einen ausgeprägten, sportlichen Look, sondern ist auch Bestandteil der Aerodynamik des Fahrzeugs.

    HECKSPOILER

    Der Spoiler an der Heckklappe des Lancer Sportback betont nicht nur die sportliche Optik, sondern hat einen positiven Effekt auf die Aerodynamik, indem der Luftstrom über das Fahrzeugheck beeinflusst wird. Beim Lancer Sportback gibt es kein Designelement ohne Funktion. 

    LEICHTMETALLFELGEN

    Auffällige 18”-Leichtmetallfelgen (als Zubehör erhältlich) füllen die kraftvoll ausgestellten Radkästen perfekt aus. Sie betonen zusätzlich den sportlicheren Charakter des Lancer Sportback.

    ED-DAYTIME-RUNNING-LAMP-WITH-FOG-LAMP
    Sportback_design_detail5  Sportback_design_detail6

    LED-TAGFAHRLICHT UND NEBELSCHEINWERFER

    Die Nebelscheinwerfer und das LED-Tagfahrlicht des Lancer Sportback sind aufwendig in den tiefen Frontspoiler integriert und unterstreichen weiter den sportlichen Charakter des Lancer.

    SEITENSPIEGEL

    Die Außenspiegel des Lancer Sportback sind für die kalte Jahreszeit beheizbar.
    (Außenspiegelabdeckungen in Carbon-Optik sind optional als Zubehör erhältlich.)

    SEITENSCHWELLER

    Die Seitenschweller verbessern die Aerodynamik des Lancer Sportback und verleihen ihm ein tiefes, aggressives Aussehen. Die Seitenschweller sind in Wagenfarbe lackiert, um sich optisch nahtlos dem Frontspoiler anzupassen.
    (Silberfarbene Stylingfolie für die Seitenschweller ist optional als Zubehör erhältlich.)

     

     INTERIEUR

     
    Sportback_design_detail7

    Interior Sportback_design_detail9

    SCHEINWERFER

    Auch die Scheinwerfer unterliegen dem Gesetz der Aerodynamik und wurden stilsicher in die Front des Lancer Sportback integriert.
     

    ARMATURENBRETT

    Im Lancer Innenraum gibt es keine Schnörkel oder protzigen Elemente. Sein ausgereiftes Design verwendet klare Linien und eine durchdachte Anordnung der Bedienelemente und Anzeigen. Die ausgeprägten Kurven des Armaturenbretts und die weit nach vorne gesetzte Windschutzscheibe sind optisch angenehm und vermitteln ein besseres Raumgefühl.

    HOCHWERTIGE MITTELKONSOLE

    In der Mittelkonsole ist das MMCS-Navigationssystem (als Zubehör erhältlich) untergebracht, das über eine hochwertige Audioanlage und Navigation verfügt. Über den Touchscreen wird die Navigation angezeigt, um Sie stressfrei an Ihr Ziel zu führen.                       


  • service.jpg

    GARANTIE
    UND
    PANNENHILFE

    Unsere Fahrzeuge gehören zu den zuverlässigsten auf dem Markt, aber wir wollen sicherstellen, dass Sie versorgt werden, wenn etwas passieren sollte. Daher haben wir einen erstklassigen Kundendienst etabliert. Unser europaweiter Service und Pannendienst ist ebenso hochwertig, wie Sie es von Ihrem Mitsubishi gewohnt sind.

    weiter
  • maintenance.jpg

    WARTUNG
    UND SERVICE

    Wir kümmern uns um Sie

    Wir fühlen uns verpflichtet, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Daher arbeiten bei unseren Händlern bestens geschulte Mechaniker, die nur neueste Werkzeuge und nur original Ersatzteile verwenden. Über die gesamte Lebensdauer Ihres Mitsubishi bieten wir ein Service mit einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis.

    weiter